Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Liste der Städte springen Direkt zum Hauptmenü springen
76. Internationale Bergische Kunstausstellung

76. Internationale Bergische Kunstausstellung


17.09. - 30.10.2022
Kunstmuseum Solingen
Solingen

September 2022


DESTRUCTURA09.10.2022 - 20.11.2022
Vernissage: 08.10.2022 18 Uhr
Kartenlink
Städtische Galerie im Park
Di,Mi,Fr,Sa 15-18, Do 15-20, So & Fei 11-18 h
Rathauspark 1, 41747 Viersen
02162-101160
Informationen zur Barrierefreiheit

  • Textinformation zur Barrierefreiheit
  • Behindertenparkplatz
  • Ebenerdiger Eingang
  • Fahrstuhl für Rollstuhl zugänglich
  • Behindertengerechte Toilette
  • Assistenzhunde sind erlaubt
  • Weitere Informationen zur Barriererfreiheit
Die Städtische Galerie im Park Viersen ist in einer Villa aus dem Jahre 1886 beheimatet und umgeben vom Viersener Skulpturenpark. Vor dem Gebäude stehen 4 Behindertenparkplätze zur Verfügung.

Assistenzhunde sind erlaubt.

Rechts vom Haupteingang befindet sich ein ebenerdiger und stufenloser Seiteneingang. Hier kann man mit einer Klingel das Aufsichtspersonal rufen.

Der Aufzug ist für Rolli geeignet und ermöglicht einen barrierfreien Zugang zu allen Etagen. Alle Türbreiten im Haus sind für Rolli geeignet.

Ein behindertengerechter Sanitärraum befindet sich im Untergeschoss. Dort befinden sich auch behindertengerechte Garderoben/Schliessfächer.

Medientische sind mit Rolli anfahrbar und bedienbar. Es stehen leichte, mobile Sitzgelegenheiten zur Verfügung.
Es stehen 4 Behindertenparkplätze vor dem Gebäude zur Verfügung.
Rechts vom Haupteingang befindet sich ein ebenerdiger und stufenloser Seiteneingang. Hier kann man mit einer Klingel das Aufsichtspersonal rufen.
Der Aufzug ist für Rolli geeignet und ermöglicht einen barrierfreien Zugang zu allen Etagen. Alle Türbreiten im Haus sind für Rolli geeignet. Medientische sind mit Rolli anfahrbar und bedienbar.
1 behindertengerechter Sanitärraum befindet sich im Untergeschoss. Dort befinden sich auch behindertengerechte Garderoben/Schliessfächer.
Assistenzhunde sind erlaubt.
Alle Türbreiten im Haus sind für Rolli geeignet.
Im Uuntergeschoss stehen behindertengerechte Garderoben/Schliessfächer zur Verfügung. Medientische sind mit Rolli anfahrbar und bedienbar. Es stehen leichte, mobile Sitzgelegenheiten zur Verfügung.


Das Ausstellungsprojekt DESTRUCTURA zeigt bildhauerische Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern, die sich mit dem Thema der Dekonstruktion beschäftigen. Die Wiederverwendung von Objekten und geplante Zerlegungen von Kunstwerken sind Teil der Ausstellung an den drei Orten: Schloss Ringenberg, MMIII Kunstverein Mönchengladbach und Städtische Galerie im Park Viersen.

In Viersen sind beteiligt als Kollektiv Anna Maria Bogner, Verena Freyschmidt, Evangelos Papadopoulos und Thomas Vinson sowie in Einzelinstallationen Max Geisler, Sophie Innmann, Jennifer López Ayala, Carmen Schaich, Klaus Schmitt und Sebastian Wickeroth.

Foto (Ausschnitt), Copyright Sebastian Wickeroth

Klicken für weitere Informationen zur Ausstellung