Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Liste der Städte springen Direkt zum Hauptmenü springen

AUSSTELLUNGEN in Wuppertal

Die Abbildung der Arbeit Kultur  Natur von Lothar Baumgarten aus dem Jahre 1971 zeigt in Draufsicht ein Eichenholzparkett in Fischgrätverlegung In der Bildmitte ist eine Holzplanke aus dem Verbund herausgelöst und liegt obenauf In der entstandenen Vertiefung liegt eine rot gefärbte Schwingenfeder mit weissem Kiel
Die Abbildung der Arbeit Kultur  Natur von Lothar Baumgarten aus dem Jahre 1971 zeigt in Draufsicht ein Eichenholzparkett in Fischgrätverlegung In der Bildmitte ist eine Holzplanke aus dem Verbund herausgelöst und liegt obenauf In der entstandenen Vertiefung liegt eine rot gefärbte Schwingenfeder mit weissem Kiel

Lothar Baumgarten. Land of the Spotted Eagle
Werke aus der Sammlung Lothar Schirmer
24.03.2024 - 01.09.2024
Kartenlink
Von der Heydt-Museum
Di+Mi 11-18, Do+Fr 11-20, Sa+So 10-18 h
Turmhof 8, 42103 Wuppertal
0202-5636231


Das Von der Heydt-Museum liegt in Wuppertal-Elberfeld. In der Nähe des Museums befinden sich 2 öffentliche Behindertenparkplätze, Adresse: Wall28/32. Der Zugang zum Museum erfolgt über die Rollstuhlfahrertür neben dem Haupteingang. Hier gibt es eine Klingel. Die vorherige Anmeldung sichert einen zügigen Ablauf. Tel.: 0202563-6231

Die Türbreiten im Museum sind für Rolli geeignet.

Barrierefreier Zugang zu allen Ebenen des Museums durch Aufzüge.

Ein behindertengerechtes WC im 1. OG. ist mittels Aufzug barrierefrei erreichbar.

Die Gastronomie im EG ist barrierefrei zugänglich.

Ein Assistenzhund ist nach Anfrage erlaubt.
In der Nähe des Museums befinden sich 2 öffentliche Behindertenparkplätze. Adresse: Wall 28/32
Der Zugang zum Museum erfolgt ebenerdig und stufenlos über die Rollstuhlfahrertür neben dem Haupteingang. Hier ist eine Klingel vorhanden.
Barrierefreier Zugang zu allen Ebenen des Museums durch Aufzüge.
Ein behindertengerechtes WC im 1. OG. ist mittels Aufzug barrierefrei erreichbar.
Die Gastronomie im EG ist barrierefrei zugänglich.
Es werden nach Absprache Führungen für Menschen mit besonderen bedürfnissen angeboten.

Es stehen Klapphocker (60) und 1 Leihrollstuhl zur Verfügung.
Assistenzhunde sind nach Anfrage erlaubt.


Dem mehrfachen documenta-Teilnehmer Lothar Baumgarten (1944 - 2018) widmet das Von der Heydt- Museum in 2024 eine Ausstellung mit Werken aus der Sammlung Lothar Schirmer. Die Ausstellung ist eingebettet in die neue Sammlungspräsentation „Zeiten und Räume“, mit der sie in Wechselwirkung tritt und neue Lesarten öffnet.

Lothar Baumgarten lebte und arbeitete in Berlin und New York City. Sein Schaffen kreiste um die Frage nach dem Eigenen und dem Fremden, es handelte von fernen Räumen, die das europäische Auge und die europäische Politik zu erobern versuchten. Baumgarten studierte an der Staatlichen Akademie für bildende Künste Karlsruhe und an der Kunstakademie Düsseldorf, u. a. bei Joseph Beuys. Neben zahlreichen anderen Auszeichnungen erhielt 1984 den Goldenen Löwen der Biennale von Venedig für seine Arbeit „America Señores Naturales“. Bereits in den 1970er Jahren beschäftigte Baumgarten sich mit dem europäischen Blick auf fremde Kulturen. 1978/79 reiste er ins Amazonasgebiet und lebte dort 18 Monate bei zwei Stämmen der Yãnomãmi am oberen Orinoco in Venezuela. Besonders eindrücklich sind neben seinen Fotografien die installativen Arbeiten, die eine sinnlich-haptische Wirkung entfalten und zugleich auf subtile Weise anregen, über globale und sozialpolitische Themen nachzudenken.

Abb.: Lothar Baumgarten, Kultur – Natur, 1971, Sammlung Lothar Schirmer, © VG Bild-Kunst, Bonn 2024

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.


Die Holzskulptur Seemöwe und Fisch von Eduardo Paolozzi aus dem Jahre 1946 ist aus einem Stück hellen Holz herausgeschnitzt Oben die Möwe unten der Fisch in den Krallen des Raubvogels Auf die reduzierten Formen der beiden Tiere sind Linien eingeritzt die Federn und Fischgerippe grob nachzeichnen
Die Holzskulptur Seemöwe und Fisch von Eduardo Paolozzi aus dem Jahre 1946 ist aus einem Stück hellen Holz herausgeschnitzt Oben die Möwe unten der Fisch in den Krallen des Raubvogels Auf die reduzierten Formen der beiden Tiere sind Linien eingeritzt die Federn und Fischgerippe grob nachzeichnen

Eduardo Paolozzi – Skulpturen und Druckgrafik27.07.2024 - 01.01.2025
Kartenlink
Skulpturenpark Waldfrieden
März-Nov Di-So 10-18 h
Hirschstraße 12, 42285 Wuppertal
0202-47898120



Anlässlich des hundertsten Geburtstags von Eduardo Paolozzi (1924-2005) präsentiert der Skulpturenpark Waldfrieden mit Unterstützung der Paolozzi Foundation eine umfangreiche Werkschau, die neben Skulpturen aus verschiedenen Schaffensperioden auch einen Querschnitt des grafischen Oeuvres umfasst. Eduardo Paolozzi war einer der eigenwilligsten und vielseitigsten britischen Künstler der Nachkriegszeit. In den 1940er Jahren trat er mit einer Serie von Collagen in Erscheinung, in denen er Bilder aus der Populärkultur und Werbung kombinierte. Unter dem Einfluss von Surrealismus und Dadaismus entwickelte er eine Bildsprache, mit der er die Entwicklung der britischen Pop-Art vorwegnahm.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Abb.: Eduardo Paolozzi, Seagull and Fish, 1946, © VG Bild-Kunst Bonn 2024, Foto: Courtesy Galerie Clearing, Brüssel

Klicken für weitere Informationen zur Ausstellung



Nicht viel zu sehen. Wege der Abstraktion 1920 bis heute24.02.2024 - 01.09.2024
Kartenlink
Von der Heydt-Museum
Di+Mi 11-18, Do+Fr 11-20, Sa+So 10-18 h
Turmhof 8, 42103 Wuppertal
0202-5636231


Das Von der Heydt-Museum liegt in Wuppertal-Elberfeld. In der Nähe des Museums befinden sich 2 öffentliche Behindertenparkplätze, Adresse: Wall28/32. Der Zugang zum Museum erfolgt über die Rollstuhlfahrertür neben dem Haupteingang. Hier gibt es eine Klingel. Die vorherige Anmeldung sichert einen zügigen Ablauf. Tel.: 0202563-6231

Die Türbreiten im Museum sind für Rolli geeignet.

Barrierefreier Zugang zu allen Ebenen des Museums durch Aufzüge.

Ein behindertengerechtes WC im 1. OG. ist mittels Aufzug barrierefrei erreichbar.

Die Gastronomie im EG ist barrierefrei zugänglich.

Ein Assistenzhund ist nach Anfrage erlaubt.
In der Nähe des Museums befinden sich 2 öffentliche Behindertenparkplätze. Adresse: Wall 28/32
Der Zugang zum Museum erfolgt ebenerdig und stufenlos über die Rollstuhlfahrertür neben dem Haupteingang. Hier ist eine Klingel vorhanden.
Barrierefreier Zugang zu allen Ebenen des Museums durch Aufzüge.
Ein behindertengerechtes WC im 1. OG. ist mittels Aufzug barrierefrei erreichbar.
Die Gastronomie im EG ist barrierefrei zugänglich.
Es werden nach Absprache Führungen für Menschen mit besonderen bedürfnissen angeboten.

Es stehen Klapphocker (60) und 1 Leihrollstuhl zur Verfügung.
Assistenzhunde sind nach Anfrage erlaubt.





Anthony Caro – Sculptures02.03.2024 - 14.07.2024
Kartenlink
Skulpturenpark Waldfrieden
März-Nov Di-So 10-18 h
Hirschstraße 12, 42285 Wuppertal
0202-47898120




Zeiten und Räume. Klassiker der Sammlung. Von Ruisdael bis Giacometti24.03.2024 - 30.03.2025
Kartenlink
Von der Heydt-Museum
Di+Mi 11-18, Do+Fr 11-20, Sa+So 10-18 h
Turmhof 8, 42103 Wuppertal
0202-5636231


Das Von der Heydt-Museum liegt in Wuppertal-Elberfeld. In der Nähe des Museums befinden sich 2 öffentliche Behindertenparkplätze, Adresse: Wall28/32. Der Zugang zum Museum erfolgt über die Rollstuhlfahrertür neben dem Haupteingang. Hier gibt es eine Klingel. Die vorherige Anmeldung sichert einen zügigen Ablauf. Tel.: 0202563-6231

Die Türbreiten im Museum sind für Rolli geeignet.

Barrierefreier Zugang zu allen Ebenen des Museums durch Aufzüge.

Ein behindertengerechtes WC im 1. OG. ist mittels Aufzug barrierefrei erreichbar.

Die Gastronomie im EG ist barrierefrei zugänglich.

Ein Assistenzhund ist nach Anfrage erlaubt.
In der Nähe des Museums befinden sich 2 öffentliche Behindertenparkplätze. Adresse: Wall 28/32
Der Zugang zum Museum erfolgt ebenerdig und stufenlos über die Rollstuhlfahrertür neben dem Haupteingang. Hier ist eine Klingel vorhanden.
Barrierefreier Zugang zu allen Ebenen des Museums durch Aufzüge.
Ein behindertengerechtes WC im 1. OG. ist mittels Aufzug barrierefrei erreichbar.
Die Gastronomie im EG ist barrierefrei zugänglich.
Es werden nach Absprache Führungen für Menschen mit besonderen bedürfnissen angeboten.

Es stehen Klapphocker (60) und 1 Leihrollstuhl zur Verfügung.
Assistenzhunde sind nach Anfrage erlaubt.





Renate Löbbecke – all over again
Fotografie
15.06.2024 - 13.07.2024
Kartenlink
Neuer Kunstverein Wuppertal
Mi-Fr 17-20, Sa/So/Fei 15-18 h
Hofaue 51, 42103 Wuppertal
0202-2954076




Kim Piotrowski – Extended Play15.06.2024 - 14.07.2024
Kartenlink
Grölle passprojects
Mi+Do 17-20, Fr 17-19, Sa 13-16 h
Friedrich-Ebert-Str. 143 e, 42117 Wuppertal
0173-2611115




Berta Fischer
Ausstellungspavillon
27.07.2024 - 01.01.2025
Kartenlink
Skulpturenpark Waldfrieden
März-Nov Di-So 10-18 h
Hirschstraße 12, 42285 Wuppertal
0202-47898120




deufert&plischke – Fountains
Ausstellung, Kooperation, Performance
29.08.2024 - 31.08.2024
Vernissage: 29.08.2024 18 Uhr
Kartenlink
Neuer Kunstverein Wuppertal
Mi-Fr 17-20, Sa/So/Fei 15-18 h
Hofaue 51, 42103 Wuppertal
0202-2954076




Aylin Forneberg, David Friedrich
Grafik, Installation, Malerei, Zeichnung
14.09.2024 - 19.10.2024
Vernissage: 13.09.2024 19 Uhr
Kartenlink
Neuer Kunstverein Wuppertal
Mi-Fr 17-20, Sa/So/Fei 15-18 h
Hofaue 51, 42103 Wuppertal
0202-2954076




Andreas Komotzki
In Kooperation mit der BKG – Bergische Kunstgenossenschaft e.V.
04.11.2024 - 23.11.2024
Kartenlink
Neuer Kunstverein Wuppertal
Mi-Fr 17-20, Sa/So/Fei 15-18 h
Hofaue 51, 42103 Wuppertal
0202-2954076