Kunst ist immer eine Behauptung. Sammeln auch. 50 Jahre Sammlung Kraft

Kunst ist immer eine Behauptung. Sammeln auch. 50 Jahre Sammlung Kraft


14.09. - 24.11.2019
Kunstmuseum Villa Zanders
Bergisch Gladbach

April 2017


Schwarz Weiß 28.01.2018 - 08.04.2018
Vernissage: 28.01.2018 11:00 Uhr
Städtische Galerie im Park
Di-Sa 15-18, So & Fei 11-18 h
Rathauspark 1, 41747 Viersen
02162-101160



Für die Ausstellung „Schwarz Weiß“ leuchten 70 Künstlerinnen und Künstler aus fünf Jahrhunderten das Thema aus verschiedensten Blickwinkeln und in der ganzen Bandbreite der künstlerischen Möglichkeiten aus. Die Technik des besonders kontrastreichen Holzschnitts wird präsentiert in Werken von Dürer über Heckel, Pechstein, Kirchner, Feininger, Nolde und Mataré bis hin zu Arp und Grieshaber. Meisterwerke der Radierung in sanfteren schwarz-weißen Tönen bieten Graphiken von Rembrandt bis Manet, von Piranesi bis Klee, von Liebermann bis zu Emil Schumacher. Prägedrucke Günther Ueckers, ein metergroßer Scherenschnitt und raumfüllende Styropor-Arbeiten der Kölnerin Heike Weber runden die Beispiele der Gegenwartskunst ebenso ab wie die schwarz-weiße Malerei Harald Hofmanns. Der finnische Künstler Riiko Sakkinen knüpft mit seiner großformatigen ironisch-kritischen Arbeit „50 States of Black“ an Malewitschs schwarzes Quadrat an. Diesem Werk steht mit „Water Boarding“ eine künstlerische Anklage der Amerikanerin Jenny Holzer gegenüber. Schwarz-weiße Menschenbilder stammen von Alex Katz und der Tanzfotografin Ursula Kaufmann, von Stephan Balkenhol und Jonathan Meese ebenso wie von Dieter Roth oder Paloma Varga Weisz.

Begleitend zur Ausstellung wird am 4. und 5. März 2018 die Bühnenproduktion „Rabenschwarz und Naseweiß oder: Wo kommen die Bilder her?“ der Thalias Kompagnons in Koproduktion mit der Tafelhalle Nürnberg gezeigt. Vom 26. - 29. März gibt es für Anfänger und Fortgeschrittene von 10 - 14 Jahren eine kreative Nähwerkstatt als Kulturrucksack-Workshop in den Ferien. Im Frühjahr folgt dann, ebenfalls unter dem Titel „Schwarz Weiß“, vom 22.04. – 27.05.2018 eine Ausstellung Viersener Schulen.

Abb.: Ausstellungsansicht © Städtische Galerie im Park, 2018


Klicken für weitere Informationen zur Ausstellung

Ulle Krass. Neu-Land
Reihe Neuland des Museumsnetzwerk Kulturraum Niederrhein
07.04.2019 - 19.05.2019
Vernissage: 07.04.2019 11:00 Uhr
Städtische Galerie im Park
Di-Sa 15-18, So & Fei 11-18 h
Rathauspark 1, 41747 Viersen
02162-101160



Neu-Land entsteht in den Arbeiten der Künstlerin Ulle Krass in ihrer wesentlichen Verbindung zur Natur. Installationen im Innen- wie im Außenraum lassen die Natur zum Kunstraum werden oder erlauben ihr
die Eroberung von Neuland, indem sie mit ihren Elementen in den Museumsraum eindringt. „Zeit” und „Vergänglichkeit” sind die Themen der
Künstlerin. Charakteristische Aspekte ihrer Arbeitsprozesse bilden das Fixieren von Spuren, das Sichtbarmachen des flüchtigen Augenblicks, die Dokumentation der Schönheit des Verfalls. Mit dem umliegenden Park ist die Städtische Galerie ein reizvoller Ausstellungsort und hat die Künstlerin dazu inspiriert, einen verkümmerten Mispelbaum aus dem Park für die Ausstellung fotografisch zu transformieren und gleichzeitig mit einer Raseninstallation in Blütenform einen anderen Standort für einen neuen Mispelbaum vorzuschlagen.

Am 5. Mai und am 19. Mai 2019 können Interessierte ab 11 Uhr an einer Führung durch die Schau teilnehmen. Die Teilnahme kostet jeweils 3 Euro. Am 7. Mai findet von 13.00 - 13.30 Uhr der „Kunstimbiss in der Mittagspause“ statt. Der Preis beträgt 2 Euro pro Person.

Abb.: Ulle Krass, Raseninstallation mit Stahlplatten, 2019, Foto © Ulle Krass

Klicken für weitere Informationen zur Ausstellung

Ben J. Riepe - ENVIRONMENT
Eine Bestandsaufnahme zum Werk von Ben J. Riepe im Rahmen von tanz nrw 17
30.04.2017 - 28.05.2017
Vernissage: 30.04.2017 18:00 Uhr
Städtische Galerie im Park
Di-Sa 15-18, So & Fei 11-18 h
Rathauspark 1, 41747 Viersen
02162-101160


SCHWARZ WEISS / Ausstellung Viersener Schulen und Kindertagesstätten22.04.2018 - 27.05.2018
Vernissage: 22.04.2018 11:00 Uhr
Städtische Galerie im Park
Di-Sa 15-18, So & Fei 11-18 h
Rathauspark 1, 41747 Viersen
02162-101160