tip - Mary Bauermeister – Zeichen, Worte, Universen In der Ausstellungsreihe „Ortstermin“ präsentiert das Kunstmuseum Villa Zanders in Bergisch Gladbach unter dem Titel „Zeichen, Worte, Universen“, Mixed Media Arbeiten von Mary Baumeister. Das hier präsentierte kastenförmige Werk der Künstlerin ist fast einen Meter hoch und einen halben breit, es trägt den Titel „Needless Needles, Vol. 5“ und stammt aus dem Jahre 1964. Die Abbildung zeigt einen Ausschnitt aus dem zum Betrachter hin offenen, weißen Objektkasten aus Holz, bei dem in eine Bildfläche ein rechteckiger, tiefer liegender Kasten eingearbeitet ist. In mehreren Ebenen übereinander sind dort zahllose Gegenstände wie Glaslinsen, -lupen und Halbkugeln zu einem vielschichtigen Arrangement angeordnet. Feine, schwarze Tuschezeichnungen, Linien, Worte und an Nähte erinnernde Schraffuren bilden den Hintergrund der Vertiefung und verlaufen auch über die breite Umrahmung. Unter einigen der Linsen sind Abbildungen von Nähnadeln auszumachen. Text © 2018 audioskript & KiR
tip - Mary Bauermeister – Zeichen, Worte, Universen In der Ausstellungsreihe „Ortstermin“ präsentiert das Kunstmuseum Villa Zanders in Bergisch Gladbach unter dem Titel „Zeichen, Worte, Universen“, Mixed Media Arbeiten von Mary Baumeister. Das hier präsentierte kastenförmige Werk der Künstlerin ist fast einen Meter hoch und einen halben breit, es trägt den Titel „Needless Needles, Vol. 5“ und stammt aus dem Jahre 1964. Die Abbildung zeigt einen Ausschnitt aus dem zum Betrachter hin offenen, weißen Objektkasten aus Holz, bei dem in eine Bildfläche ein rechteckiger, tiefer liegender Kasten eingearbeitet ist. In mehreren Ebenen übereinander sind dort zahllose Gegenstände wie Glaslinsen, -lupen und Halbkugeln zu einem vielschichtigen Arrangement angeordnet. Feine, schwarze Tuschezeichnungen, Linien, Worte und an Nähte erinnernde Schraffuren bilden den Hintergrund der Vertiefung und verlaufen auch über die breite Umrahmung. Unter einigen der Linsen sind Abbildungen von Nähnadeln auszumachen. Text © 2018 audioskript & KiR
In der Ausstellungsreihe „Ortstermin“ präsentiert das Kunstmuseum Villa Zanders in Bergisch Gladbach unter dem Titel „Zeichen, Worte, Universen“, Mixed Media Arbeiten von Mary Baumeister. Das hier präsentierte kastenförmige Werk der Künstlerin ist fast einen Meter hoch und einen halben breit, es trägt den Titel „Needless Needles, Vol. 5“ und stammt aus dem Jahre 1964. Die Abbildung zeigt einen Ausschnitt aus dem zum Betrachter hin offenen, weißen Objektkasten aus Holz, bei dem in eine Bildfläche ein rechteckiger, tiefer liegender Kasten eingearbeitet ist. In mehreren Ebenen übereinander sind dort zahllose Gegenstände wie Glaslinsen, -lupen und Halbkugeln zu einem vielschichtigen Arrangement angeordnet. Feine, schwarze Tuschezeichnungen, Linien, Worte und an Nähte erinnernde Schraffuren bilden den Hintergrund der Vertiefung und verlaufen auch über die breite Umrahmung. Unter einigen der Linsen sind Abbildungen von Nähnadeln auszumachen. Text © 2018 audioskript & KiR

Mary Bauermeister – Zeichen, Worte, Universen
in der Reihe ORTSTERMIN
10.12.2017 - 08.04.2018
Kunstmuseum Villa Zanders
Bergisch Gladbach

Januar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Tip Stiftung KERAMION

cats vs dogs
25.09.2016 - 29.01.2017

Stiftung KERAMION

Tipp barrierefrei
Lehmbruck Museum Duisburg
Für Menschen mit Sehbehinderungen bietet das Museum Tast-Führungen an.
Auch für Menschen mit anderen Einschränkungen sind spezielle Führungen möglich.
  • Werbung
  • DIE GROSSE Kunstausstellung NRW 2018
  • Museum Ludwig, Ausstellung: James Rosenquist - Eintauchen ins Bild
  • KHM Termine 1. Quartal 2018
  • KSTW-Aktion Mein zuhause in Köln
  • Museumsverein Mönchengladbach, Jahresgaben 2017
  • Kunstroute Ehrenfeld 2018

  • Logo Deutsches Blindenhilfswerk
  • Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf
  • Logo Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Versicherungen
  • Logo Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland
  • Logo Sparkasse KölnBonn