tip - ERWIN WURM Das Lehmbruck Museum und MKM Museum Küppersmühle präsentieren in einer Gemeinschaftsausstellung Arbeiten des 1954 geborenen österreichischen Künstlers Erwin Wurm. Auf dem vorliegenden Foto ist das skulpturale Werk mit dem Titel „Fat convertible“, zu deutsch „fettes Cabrio“, abgebildet. In einem weiß getünchten Raum auf grauem Beton-Fußboden steht ein rotes, wulstig verformtes Cabriolet mit schwarzen Ledersitzen und gold-schwarzem Emblem in Form eines Wappenschildes auf der Motorhaube, die Marke: Porsche. Kotflügel, Stoßstange, Türen und Seitenspiegel – die gesamte Karosserie ist rundlich, voluminös aufgebläht. Die Formen der Teile verschmelzen ineinander. Die Scheinwerfer rücken in tiefe Höhlen, ebenso die Türgriffe. Das Nummernschild wird ganz und gar umschlossen vom Stoßfänger. Nur teilweise ist das linke Vorderrad des Fahrzeuges unter der glänzenden voluminösen Karosserie zu erkennen.
tip - ERWIN WURM Das Lehmbruck Museum und MKM Museum Küppersmühle präsentieren in einer Gemeinschaftsausstellung Arbeiten des 1954 geborenen österreichischen Künstlers Erwin Wurm. Auf dem vorliegenden Foto ist das skulpturale Werk mit dem Titel „Fat convertible“, zu deutsch „fettes Cabrio“, abgebildet. In einem weiß getünchten Raum auf grauem Beton-Fußboden steht ein rotes, wulstig verformtes Cabriolet mit schwarzen Ledersitzen und gold-schwarzem Emblem in Form eines Wappenschildes auf der Motorhaube, die Marke: Porsche. Kotflügel, Stoßstange, Türen und Seitenspiegel – die gesamte Karosserie ist rundlich, voluminös aufgebläht. Die Formen der Teile verschmelzen ineinander. Die Scheinwerfer rücken in tiefe Höhlen, ebenso die Türgriffe. Das Nummernschild wird ganz und gar umschlossen vom Stoßfänger. Nur teilweise ist das linke Vorderrad des Fahrzeuges unter der glänzenden voluminösen Karosserie zu erkennen.
Das Lehmbruck Museum und MKM Museum Küppersmühle präsentieren in einer Gemeinschaftsausstellung Arbeiten des 1954 geborenen österreichischen Künstlers Erwin Wurm. Auf dem vorliegenden Foto ist das skulpturale Werk mit dem Titel „Fat convertible“, zu deutsch „fettes Cabrio“, abgebildet. In einem weiß getünchten Raum auf grauem Beton-Fußboden steht ein rotes, wulstig verformtes Cabriolet mit schwarzen Ledersitzen und gold-schwarzem Emblem in Form eines Wappenschildes auf der Motorhaube, die Marke: Porsche. Kotflügel, Stoßstange, Türen und Seitenspiegel – die gesamte Karosserie ist rundlich, voluminös aufgebläht. Die Formen der Teile verschmelzen ineinander. Die Scheinwerfer rücken in tiefe Höhlen, ebenso die Türgriffe. Das Nummernschild wird ganz und gar umschlossen vom Stoßfänger. Nur teilweise ist das linke Vorderrad des Fahrzeuges unter der glänzenden voluminösen Karosserie zu erkennen.

ERWIN WURM
Eine Gemeinschaftsausstellung mit dem MKM Museum Küppersmühle
07.07. - 29.10.2017
Lehmbruck Museum
Duisburg

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Tip Oberschlesisches Landesmuseum

Schlesische Bahnwelten: 175 Jahre Modernität und Mobilität
02.04.2017 - 27.05.2018

Oberschlesisches Landesmuseum

Tip Museum Ratingen

Inside – Outside
25.05. - 03.10.2017

Museum Ratingen

Tip Museum Ratingen

Kirchenschätze. Lutherisch – Reformiert – Evangelisch
20.10.2017 - 04.02.2018

Museum Ratingen

Tipp barrierefrei
Lehmbruck Museum Duisburg
Für Menschen mit Sehbehinderungen bietet das Museum Tast-Führungen an.
Auch für Menschen mit anderen Einschränkungen sind spezielle Führungen möglich.
  • Werbung
  • Exponatec Cologne 2017
  • NEW art null vier 2017
  • NS-DOK Köln, Ausstellung "Rassendiagnose: Zigeuner"
  • KHM Termine Juli - September 2017
  • Rheinischer Kultursommer 2017
  • KSTW Aktion "Mein Zuhause in Köln"

  • Logo Deutsches Blindenhilfswerk
  • Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf
  • Logo Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Versicherungen
  • Logo Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland
  • Logo Sparkasse KölnBonn