tip - Gotthard Graubner. Mit den Bildern atmen Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck präsentiert Werke des 2013 im Alter von 83 Jahren verstorbenen Künstler Gotthard Graubner. Unter dem Titel „Mit den Bildern atmen“ wird auch das 1995 entstandene Bild „Lappilli“ gezeigt. Das abstrakte dreieinhalb mal drei Meter messende Öl- und Acryl-Gemälde auf Leinwand wird von einer lilafarbenen Farbwelt beherrscht, deren Modulation durch auftragen der Pigmente mittels Schwamm entstand. Unregelmäßige, flächige Strukturen bilden eine Farblandschaft in monochromer Tonalität, die durch den Wechsel von hellen und dunklen Nuancen den Eindruck von Tiefe und Räumlichkeit erzeugen. Assoziationen zu nächtlichen Rauchschwaden oder Nebelwolken entstehen. Text © 2018 audioskript & KiR
tip - Gotthard Graubner. Mit den Bildern atmen Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck präsentiert Werke des 2013 im Alter von 83 Jahren verstorbenen Künstler Gotthard Graubner. Unter dem Titel „Mit den Bildern atmen“ wird auch das 1995 entstandene Bild „Lappilli“ gezeigt. Das abstrakte dreieinhalb mal drei Meter messende Öl- und Acryl-Gemälde auf Leinwand wird von einer lilafarbenen Farbwelt beherrscht, deren Modulation durch auftragen der Pigmente mittels Schwamm entstand. Unregelmäßige, flächige Strukturen bilden eine Farblandschaft in monochromer Tonalität, die durch den Wechsel von hellen und dunklen Nuancen den Eindruck von Tiefe und Räumlichkeit erzeugen. Assoziationen zu nächtlichen Rauchschwaden oder Nebelwolken entstehen. Text © 2018 audioskript & KiR
Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck präsentiert Werke des 2013 im Alter von 83 Jahren verstorbenen Künstler Gotthard Graubner. Unter dem Titel „Mit den Bildern atmen“ wird auch das 1995 entstandene Bild „Lappilli“ gezeigt. Das abstrakte dreieinhalb mal drei Meter messende Öl- und Acryl-Gemälde auf Leinwand wird von einer lilafarbenen Farbwelt beherrscht, deren Modulation durch auftragen der Pigmente mittels Schwamm entstand. Unregelmäßige, flächige Strukturen bilden eine Farblandschaft in monochromer Tonalität, die durch den Wechsel von hellen und dunklen Nuancen den Eindruck von Tiefe und Räumlichkeit erzeugen. Assoziationen zu nächtlichen Rauchschwaden oder Nebelwolken entstehen. Text © 2018 audioskript & KiR

Gotthard Graubner. Mit den Bildern atmen

18.02.2018 - 10.02.2019
Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Remagen

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
Tip Kunstmuseum Bonn

Thomas Scheibitz - Masterplan\kino
01.02. - 29.04.2018

Kunstmuseum Bonn

Tip Das Esszimmer

Selma Weber - Modelle und Zeichen
07.04. - 24.05.2018

Das Esszimmer

Tip Raum für Kunst und Natur

Marja Kennis, Simone Distler
12.04. - 09.06.2018

Raum für Kunst und Natur

Tip Kunstmuseum Bonn

Bonner Kunstpreis 2017: Matthias Wollgast
18.04. - 24.06.2018

Kunstmuseum Bonn

Tip Kunstmuseum Bonn

RE-VISION
26.11.2017 - 01.10.2019

Kunstmuseum Bonn

Tip Frauenmuseum Bonn

Freundinnen
18.02. - 16.09.2018

Frauenmuseum Bonn

Tip Kunstmuseum Bonn

Heidi Specker - Fotografin
22.02. - 27.05.2018

Kunstmuseum Bonn

Tip Bundeskunsthalle

Spuren im Raum
23.02. - 22.04.2018

Bundeskunsthalle

Tip LVR-Landesmuseum Bonn

Aus den Archiven III: Konrad Helbig. Am Mittelmeer.
01.03. - 10.06.2018

LVR-Landesmuseum Bonn

Tip Bundeskunsthalle

Deutschland ist keine Insel
08.03. - 27.05.2018

Bundeskunsthalle

Tip Galerie Judith Andreae

Antje Zeiher - Tourné
21.03. - 28.04.2018

Galerie Judith Andreae

Tip Haus der Geschichte

RÜCKBLENDE 2017
21.03. - 22.04.2018

Haus der Geschichte

Tip Galerie Gisela Clement

Alison Hall - Long Distance Call
23.03. - 15.05.2018

Galerie Gisela Clement

Tip Künstlerforum Bonn

No Man is an Island
08.04. - 29.04.2018

Künstlerforum Bonn

Tip Galerie Gisela Clement

Slawomir Elsner, Uwe Wittwer - Tagundnachtgleiche
13.04. - 07.06.2018

Galerie Gisela Clement

Tip Bundeskunsthalle

Marina Abramović - The Cleaner
20.04. - 12.08.2018

Bundeskunsthalle

Tip gkg Gesellschaft für Kunst und Gestaltung e.V.

VERTIKAL
22.04. - 17.06.2018

gkg Gesellschaft für Kunst und Gestaltung e.V.

Tip Künstlerforum Bonn

Inge Schmidt – frei laufende Vögel
06.05. - 27.05.2018

Künstlerforum Bonn

Tip Bundeskunsthalle

Nasca – Im Zeichen der Götter Archäologische Entdeckungen aus der Wüste Perus
10.05. - 16.09.2018

Bundeskunsthalle

Tip Kunstmuseum Bonn

Hans Hartung
24.05. - 19.08.2018

Kunstmuseum Bonn

Tip Bundeskunsthalle

The Playground Project Outdoor
31.05. - 28.10.2018

Bundeskunsthalle

Tip LVR-Landesmuseum Bonn

Masoud Sadedin. Rheinischer Kunstpreis des Rhein-Sieg-Kreises 2016
30.06. - 30.09.2018

LVR-Landesmuseum Bonn

Tip LVR-Landesmuseum Bonn

Bauer, Mönch und Edelmann. Leben im Mittelalter.
27.09.2018 - 25.08.2019

LVR-Landesmuseum Bonn

Tip LVR-Landesmuseum Bonn

Heinz-Günter Prager
11.10.2018 - 27.01.2019

LVR-Landesmuseum Bonn

Tip LVR-Landesmuseum Bonn

Europa in Bewegung. Reisen durch das frühe Mittelalter
15.11.2018 - 12.05.2019

LVR-Landesmuseum Bonn

Tipp barrierefrei
Lehmbruck Museum Duisburg
Für Menschen mit Sehbehinderungen bietet das Museum Tast-Führungen an.
Auch für Menschen mit anderen Einschränkungen sind spezielle Führungen möglich.
  • Werbung
  • ART COLOGNE 2018
  • Huntenkunst 2018
  • NS-DOK Köln, Ausstellung "Deine Anne"
  • KHM Termine, II.Quartal 2018
  • Aktion Mein Zuhause in Köln
  • Kunstroute Ehrenfeld 2018

  • Logo Deutsches Blindenhilfswerk
  • Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf
  • Logo Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Versicherungen
  • Logo Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland
  • Logo Sparkasse KölnBonn