tip -
tip -

"Zu schön um wahr zu sein" - Das Junge Rheinland

07.02. - 02.06.2019
Kunstpalast
Düsseldorf

Mars 2017
Lu Ma Me Je Ve Sa Di
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Cliquer pour créer un circuit
Un circuit a maximum 12 stations

KAI 10 | Arthena Foundation
METAMORPHOSIS
04.03. - 27.05.2017

K21 Ständehaus
Tomás Saraceno - in orbit
25.03.2013 - 31.12.2018

Galerie Ludorff
Piene. Black Melt & Light Rays
20.11.2016 - 13.04.2017

Hetjens-Museum
Russische Brautschätze – Das Porzellan der Großfürstinnen
01.12.2016 - 02.04.2017

Galerie Hans Strelow
Künstler der Galerie
10.01. - 01.04.2017

Galerie Sies + Höke
First Day of Good Weather
13.01. - 11.03.2017

Galerie Hans Mayer
Ben Willikens - Neue Arbeiten
19.01. - 11.03.2017

Kunstpalast
Ehrenhof Preis 2016: Ulrike Schulze
20.01. - 16.04.2017

Konrad Fischer Galerie
Wolfgang Plöger - inherited lies
20.01. - 18.03.2017

Linn Lühn
Ralph Schuster
20.01. - 10.03.2017

Galerie Kiki Maier-Hahn
Kunst-Dschungel II
20.01. - 30.03.2017

Niepel bei Morawitz
Künstler der Galerie
20.01. - 12.08.2017

CONRADS
Rosemarie Laing - The Paper
21.01. - 10.03.2017

Van Horn
Stefan Wissel - Wenn Du mich fragst gewinnt das Licht
21.01. - 10.03.2017

Petra Rinck Galerie
Nadine Städler - Ultra Echo
21.01. - 11.03.2017

Galerie Voss
Claudia Rogge - Concentration
27.01. - 28.03.2017

Galerie Bernd A. Lausberg
Katharina Mayer, Frédéric Batier
28.01. - 16.03.2017

Weltkunstzimmer
IN/OUT - THE UNIVERSE
02.02. - 12.03.2017

Maxhaus
Was ich sehe - Kultur An-Sichten
03.02. - 29.04.2017

Galerie Clara Maria Sels
Chema Madoz, Duane Michals
03.02. - 01.04.2017

Künstlerverein Malkasten
Wilhelm Schürmann, Jeffrey Ladd - ANT!FOTO #8
03.02. - 26.03.2017

Galerie Ruth Leuchter
Lothar Wolleh - Portraits international bekannter Künstler
03.02. - 18.03.2017

Galerie Ute Parduhn
Andrea Robbins, Max Becher - BLACK COWBOYS
03.02. - 25.03.2017

ANTICHAMBRE im hotel friends
Vera Drebusch, Arseniy Shuster - EAST//WEST
03.02. - 30.04.2017

TZR Galerie Kai Brückner
Ralf Brueck - Gravity
03.02. - 25.03.2017

Galerie Vömel GmbH
Graphik des XX Jahrhunderts
03.02. - 01.04.2017

Polnisches Institut
Aneta Grzeszykowska
03.02. - 25.03.2017

NRW-Forum Düsseldorf
Peter Lindbergh, Garry Winogrand - Women on Street
03.02. - 30.04.2017

NRW-Forum Düsseldorf
Thomas Mailaender - The Fun Archive
03.02. - 30.04.2017

Galerie Rupert Pfab
Angelo Novi - Am Set mit Bertolucci, Leone & Pasolini
03.02. - 18.03.2017

Walzwerk Null
Karsten Kronas - Searching for Mr. X
03.02. - 25.03.2017

Coelner Zimmer
UNIQUE NO. 5 / Stefanie Pluta, Diana Artus
03.02. - 19.03.2017

Beck & Eggeling
Fabrizio Plessi
04.02. - 18.03.2017

Felix Ringel Galerie
Anna Zimmermann
04.02. - 11.03.2017

Sammlumg Philara
Sabine Dusend, Alex Grein - Stille Kammer
04.02. - 28.03.2017

K20 Grabbeplatz
Otto Dix – Der böse Blick
11.02. - 28.05.2017

Galerie Remmert und Barth
Dix und Freunde
11.02. - 08.04.2017

Hetjens-Museum
Yvonne Roeb - BESTIARIUM
11.02. - 30.04.2017

Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen
Dorota Gawęda und Eglė Kulbokaitė - Young Girl Reading Group 136
17.02. - 09.04.2017

SETAREH Gallery
Reza Derakshani
17.02. - 25.03.2017

Kunstpalast
DIE GROSSE. Kunstausstellung NRW Düsseldorf 2017
18.02. - 12.03.2017

Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen
Alicia Frankovich - outside before beyond
18.02. - 26.03.2017

SITTart-Galerie im Künstler-Atelierhaus
Daniel Kuge
19.02. - 12.03.2017

Konrad Fischer Galerie
Marcel Broodthaers
02.03. - 06.05.2017

Galerie Breckner
Wolfgang Volz - Christo, Lago D'Iseo
03.03. - 23.04.2017

reinraum e.v.
Ali Akinci, Pia Kintrup, Lucia Tollens - transit
03.03. - 29.03.2017

K21 Ständehaus
Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive
04.03. - 11.06.2017

BBK-Kunstforum
Zufluchtsorte – Refugien der Ruhe
09.03. - 26.03.2017

Conseils de la rédaction

trenner

trenner

Förderstipendien für junge Kunst

Die Stadt Köln vergibt jedes Jahr Stipendien zur Förderung zeitgenössischer Kunst und der freien künstlerischen Entfaltung in den Sparten Bildende Kunst, Literatur, Medienkunst und Musik. Hinzu kommt ein privat finanziertes Stipendium für Jazz/Improvisierte Musik.

Bewerben können sich professionelle Künstlerinnen und Künstler, die in Nordrhein-Westfalen wohnen oder arbeiten und maximal 35 Jahre alt sind. Die Entscheidung, an wen die Stipendien vergeben werden, trifft für jede Sparte eine Jury aus Sachverständigen. Zu den Jurymitgliedern gehören unter anderem auch die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Vorjahres.

Die Höhe der Förderung beläuft sich auf jeweils 10.000 Euro. Außerdem geben wir den Preisträgerinnen und Preisträgern die Möglichkeit, ihre Werke in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar 2019. Es gilt das Datum des Poststempels. Die notwendigen Unterlagen erhalten Sie bei:

Stadt Köln, Kulturamt, Zimmer 107, Richartzstraße 2-4, 50667 Köln
Telefon: 0221 / 221-23481

Weitere Informationen erhalten Sie hier




trenner

trenner
Tipp barrierefrei
MAKK Köln
Für sehbehinderte und blinde Besucher*innen der Ausstellung 34 x Design bietet das Museum für Angewandete Kunst in Köln jetzt einen App-Guide mit Audiodeskriptionen an.


  • Publicite
  • KHM Termine 1/2019
  • Ausschreibung Förderstipendien der Stadt Kön 2019
  • "5. Stock? Nehme ich.", Aktion KSTW
  • Exponatec 2019, 20. - 22. November in Köln
  • Kunstroute Ehrenfeld 2019

  • Logo Deutsches Blindenhilfswerk
  • Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf
  • Logo Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Versicherungen
  • Logo Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland
  • Logo Sparkasse KölnBonn