tip - VIDEONALE.17 - REFRACTED REALITIES
tip - VIDEONALE.17 - REFRACTED REALITIES

VIDEONALE.17 - REFRACTED REALITIES

21.02. - 14.04.2019
Kunstmuseum Bonn
Bonn

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Tour durch Anklicken erstellen
Eine Tour hat max. 12 Stationen

Bundeskunsthalle
Aleksandra Domanovic - Kalbträgerin
02.06. - 24.09.2017

Künstlerforum Bonn
Away From Home
27.08. - 17.09.2017

Raum für Kunst und Natur
Jochen Breme
07.09. - 21.10.2017

Das Esszimmer
Eric Cruikshank. Clear Light Day – Soft Dark Night
07.09. - 26.10.2017

Frauenmuseum Bonn
Katharina von Bora - Von der Pfarrfrau zur Bischöfin
15.01. - 01.11.2017

Haus der Geschichte
GELIEBT. GEBRAUCHT. GEHASST. Die Deutschen und ihre Autos
10.03.2017 - 21.01.2018

Haus der Geschichte
Ab morgen Kameraden! Armee der Einheit
15.03. - 15.10.2017

Haus der Geschichte
INSZENIERT. Deutsche Geschichte im Spielfilm
05.04.2017 - 07.01.2018

Bundeskunsthalle
Comics! Mangas! Graphic Novels!
07.05. - 10.09.2017

Kunstmuseum Bonn
Gerhard Richter. Über Malen - Frühe Bilder
15.06. - 01.10.2017

LVR-Landesmuseum Bonn
Die Zisterzienser
29.06.2017 - 28.01.2018

Haus der Geschichte
REVOLTE! Fotografien von Ludwig Binder 1967/68
30.06.2017 - 11.03.2018

gkg Gesellschaft für Kunst und Gestaltung e.V.
Annett Zinsmeister - Searching for Identity
14.07. - 17.09.2017

Frauenmuseum Bonn
Künstlerpaare
23.07. - 01.11.2017

Frauenmuseum Bonn
Reformation in Bonn - Liebe, Kriege und Hexenverfolgung
23.07. - 01.11.2017

Kurfürstliches Gärtnerhaus
Darja Eßer - Gepäck aus Forest
31.08. - 14.09.2017

Galerie Judith Andreae
The Planet Is Blue - Gruppenausstellung
01.09. - 22.12.2017

Galerie Szalc
Gaby Kutz - Kanzler unser
02.09. - 28.09.2017

Haus der Geschichte
Mein Verein
06.09.2017 - 04.03.2018

Galerie Gisela Clement
carte blanche - Max Frisinger, Felix Oehmann
07.09. - 25.10.2017

Tipps der Redaktion

trenner

trenner

Förderstipendien für junge Kunst

Die Stadt Köln vergibt jedes Jahr Stipendien zur Förderung zeitgenössischer Kunst und der freien künstlerischen Entfaltung in den Sparten Bildende Kunst, Literatur, Medienkunst und Musik. Hinzu kommt ein privat finanziertes Stipendium für Jazz/Improvisierte Musik.

Bewerben können sich professionelle Künstlerinnen und Künstler, die in Nordrhein-Westfalen wohnen oder arbeiten und maximal 35 Jahre alt sind. Die Entscheidung, an wen die Stipendien vergeben werden, trifft für jede Sparte eine Jury aus Sachverständigen. Zu den Jurymitgliedern gehören unter anderem auch die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Vorjahres.

Die Höhe der Förderung beläuft sich auf jeweils 10.000 Euro. Außerdem geben wir den Preisträgerinnen und Preisträgern die Möglichkeit, ihre Werke in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar 2019. Es gilt das Datum des Poststempels. Die notwendigen Unterlagen erhalten Sie bei:

Stadt Köln, Kulturamt, Zimmer 107, Richartzstraße 2-4, 50667 Köln
Telefon: 0221 / 221-23481

Weitere Informationen erhalten Sie hier




trenner

trenner
Tipp barrierefrei
MAKK Köln
Für sehbehinderte und blinde Besucher*innen der Ausstellung 34 x Design bietet das Museum für Angewandete Kunst in Köln jetzt einen App-Guide mit Audiodeskriptionen an.


  • Werbung
  • KHM Termine 1/2019
  • Ausschreibung Förderstipendien der Stadt Kön 2019
  • "5. Stock? Nehme ich.", Aktion KSTW
  • Exponatec 2019, 20. - 22. November in Köln
  • Kunstroute Ehrenfeld 2019

  • Logo Deutsches Blindenhilfswerk
  • Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf
  • Logo Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Versicherungen
  • Logo Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland
  • Logo Sparkasse KölnBonn