tip - Black & White. Von Dürer bis Eliasson Das Museum Kunstpalast Düsseldorf widmet sich mit der Themenausstellung „Black and White – Von Dürer bis Eliasson“ der Schwarzweiß-Malerei. Beispielhaft für diese jahrhundertealte Tradition steht das Ölgemälde „Odalisque in Grisaille“ des französischen Malers Jean-Auguste-Dominique Ingres. Das um 1830 entstandene, querformatige Werk portraitiert eine junge, nackte Frau in Grautönen vor einer dunklen Wand. Sie liegt, den linken Arm in ein Kissen gestützt, halb aufgerichtet, mit dem Rücken zum Betrachter auf einem hellen Stück Stoff. Dabei blickt sie über ihre rechte Schulter. Ein locker um den Kopf geschlungenes Tuch verhüllt ihr dunkles Haar. Ihr linkes Bein liegt über dem angewinkelten rechten. Ihre rechte Hand berührt die linke Wade, in den Fingern hält sie glänzenden Stoff eines rechts im Bild faltig hängenden Vorhangs. Sie hat breite Hüften, einen auffällig kleinen Kopf, ihr rechter Arm ist unnatürlich lang und der Rücken weit gestreckt.
Text © 2018 audioskript & KiR
tip - Black & White. Von Dürer bis Eliasson Das Museum Kunstpalast Düsseldorf widmet sich mit der Themenausstellung „Black and White – Von Dürer bis Eliasson“ der Schwarzweiß-Malerei. Beispielhaft für diese jahrhundertealte Tradition steht das Ölgemälde „Odalisque in Grisaille“ des französischen Malers Jean-Auguste-Dominique Ingres. Das um 1830 entstandene, querformatige Werk portraitiert eine junge, nackte Frau in Grautönen vor einer dunklen Wand. Sie liegt, den linken Arm in ein Kissen gestützt, halb aufgerichtet, mit dem Rücken zum Betrachter auf einem hellen Stück Stoff. Dabei blickt sie über ihre rechte Schulter. Ein locker um den Kopf geschlungenes Tuch verhüllt ihr dunkles Haar. Ihr linkes Bein liegt über dem angewinkelten rechten. Ihre rechte Hand berührt die linke Wade, in den Fingern hält sie glänzenden Stoff eines rechts im Bild faltig hängenden Vorhangs. Sie hat breite Hüften, einen auffällig kleinen Kopf, ihr rechter Arm ist unnatürlich lang und der Rücken weit gestreckt.
Text © 2018 audioskript & KiR
Das Museum Kunstpalast Düsseldorf widmet sich mit der Themenausstellung „Black and White – Von Dürer bis Eliasson“ der Schwarzweiß-Malerei. Beispielhaft für diese jahrhundertealte Tradition steht das Ölgemälde „Odalisque in Grisaille“ des französischen Malers Jean-Auguste-Dominique Ingres. Das um 1830 entstandene, querformatige Werk portraitiert eine junge, nackte Frau in Grautönen vor einer dunklen Wand. Sie liegt, den linken Arm in ein Kissen gestützt, halb aufgerichtet, mit dem Rücken zum Betrachter auf einem hellen Stück Stoff. Dabei blickt sie über ihre rechte Schulter. Ein locker um den Kopf geschlungenes Tuch verhüllt ihr dunkles Haar. Ihr linkes Bein liegt über dem angewinkelten rechten. Ihre rechte Hand berührt die linke Wade, in den Fingern hält sie glänzenden Stoff eines rechts im Bild faltig hängenden Vorhangs. Sie hat breite Hüften, einen auffällig kleinen Kopf, ihr rechter Arm ist unnatürlich lang und der Rücken weit gestreckt. Text © 2018 audioskript & KiR

Black & White. Von Dürer bis Eliasson
Umfassende Themenausstellung in Kooperation mit der National Gallery, London
22.03. - 15.07.2018
Museum Kunstpalast
Düsseldorf

März 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Tip Kultur Bahnhof Eller

I.K. Inha - Wegbereiter der finnischen Fotografie
Fotografien aus Karelien / Finnland von 1892 bis 1894

18.03. - 29.04.2018
Vernissage: 18.03.2018, 11.30 Uhr
...mehr

Kultur Bahnhof Eller
Di-So 15-19 h
Vennhauser Allee 89, 40229 Düsseldorf
T +49 · (0)211 · 2108488

Tip ANTICHAMBRE im hotel friends

Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller - Gegen den Raum
Düsseldorf Photo Weekend 2018

16.02. - 13.05.2018
Vernissage: 16.02.2018, 18.00 Uhr

ANTICHAMBRE im hotel friends
Mo-So 10-18 Uhr, Anmeldung an der Rezeption
Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf
T +49 · (0)163 · 1423925

Tip Coelner Zimmer

Gisoo Kim, Youngjik Jung, Yoonji Kim - Connections

16.02. - 14.04.2018
Vernissage: 16.02.2018, 18.00 Uhr

Coelner Zimmer
Öffnungszeiten siehe Webseite
Schirmerstr. 39, 40211 Düsseldorf
T +49 · (0)1711911160

Tip CAPRI

Charlemagne Palestine

02.03. - 07.04.2018
Vernissage: 02.03.2018, 19.00 Uhr

CAPRI
Sa 12-15 h
Ackerstraße 26, 40233 Düsseldorf
T +49 · (0)221 · 3014360

Tip BBK Kunstforum

kunstgäste
Der Verein GKK-Krefeld zu Gast im BBK-Kunstforum Düsseldorf

08.03. - 31.03.2018
Vernissage: 08.03.2018, 19.30 Uhr

BBK Kunstforum
Fr-So 14-17 h
Birkenstr. 47, 40233 Düsseldorf
T +49 · (0)211 · 354461

Tip Künstlerverein Malkasten

Jonathan Bragdon - Bedrock
Jacobihaus

27.03. - 27.05.2018
Vernissage: 27.03.2018, 19.00 Uhr

Künstlerverein Malkasten
Öffnungszeiten siehe Website
Jacobistraße 6a, 40211 Düsseldorf
T +49 · (0)211 · 356471

Tipp barrierefrei
Lehmbruck Museum Duisburg
Für Menschen mit Sehbehinderungen bietet das Museum Tast-Führungen an.
Auch für Menschen mit anderen Einschränkungen sind spezielle Führungen möglich.
  • Werbung
  • Rheinischer Kunstpreis 2018
  • Rheinischer Kultursommer 2018
  • KHM Rundgang 2018
  • Kunsttage RheinErft 2018
  • PARC/OURS Mönchengladnach 2018
  • Kunstpunkte Düsseldorf 2018

  • Logo Deutsches Blindenhilfswerk
  • Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf
  • Logo Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Versicherungen
  • Logo Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland
  • Logo Sparkasse KölnBonn