tip - Carmen Herrera - Lines of Sight Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen präsentiert Exponate der 1915 in Havanna geborenen Künstlerin Carmen Herrera. Unter den Werken aus sieben Jahrzehnten Schaffenszeit ist auch das 1952 auf Leinwand entstandene Acryl-Gemälde mit dem Titel „Verticals“. Das Werk ist etwa 120 cm breit und 70 cm hoch. Dargestellt sind, abwechselnd verschieden dicke, schwarze und weiße vertikale Linien, die sich durch exakte Konturen klar voneinander abheben. Im oberen Drittel des Gemäldes wird das schwarzweiße Vertikalmuster von zwei Diagonalen unterbrochen, die vom linken und rechten Bildrand ausgehen und sich etwa in der Mitte des oberen Formatrandes treffen. Geometrisch bilden sie zwei rechtwinklige Dreiecke. An den imaginären diagonalen Grenzen wechselt das Farbmuster der vertikalen Linien von schwarz nach weiß, bzw. weiß nach schwarz. 
Text © 2017 audioskript & KiR
tip - Carmen Herrera - Lines of Sight Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen präsentiert Exponate der 1915 in Havanna geborenen Künstlerin Carmen Herrera. Unter den Werken aus sieben Jahrzehnten Schaffenszeit ist auch das 1952 auf Leinwand entstandene Acryl-Gemälde mit dem Titel „Verticals“. Das Werk ist etwa 120 cm breit und 70 cm hoch. Dargestellt sind, abwechselnd verschieden dicke, schwarze und weiße vertikale Linien, die sich durch exakte Konturen klar voneinander abheben. Im oberen Drittel des Gemäldes wird das schwarzweiße Vertikalmuster von zwei Diagonalen unterbrochen, die vom linken und rechten Bildrand ausgehen und sich etwa in der Mitte des oberen Formatrandes treffen. Geometrisch bilden sie zwei rechtwinklige Dreiecke. An den imaginären diagonalen Grenzen wechselt das Farbmuster der vertikalen Linien von schwarz nach weiß, bzw. weiß nach schwarz. 
Text © 2017 audioskript & KiR
Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen präsentiert Exponate der 1915 in Havanna geborenen Künstlerin Carmen Herrera. Unter den Werken aus sieben Jahrzehnten Schaffenszeit ist auch das 1952 auf Leinwand entstandene Acryl-Gemälde mit dem Titel „Verticals“. Das Werk ist etwa 120 cm breit und 70 cm hoch. Dargestellt sind, abwechselnd verschieden dicke, schwarze und weiße vertikale Linien, die sich durch exakte Konturen klar voneinander abheben. Im oberen Drittel des Gemäldes wird das schwarzweiße Vertikalmuster von zwei Diagonalen unterbrochen, die vom linken und rechten Bildrand ausgehen und sich etwa in der Mitte des oberen Formatrandes treffen. Geometrisch bilden sie zwei rechtwinklige Dreiecke. An den imaginären diagonalen Grenzen wechselt das Farbmuster der vertikalen Linien von schwarz nach weiß, bzw. weiß nach schwarz. Text © 2017 audioskript & KiR

Carmen Herrera - Lines of Sight

02.12.2017 - 08.04.2018
K20 Grabbeplatz
Düsseldorf

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Tip Museum Kunstpalast

CRANACH. Meister − Marke − Moderne

08.04. - 30.07.2017
...mehr

Museum Kunstpalast
Di-So 11-18, Do 11-21 h
Ehrenhof 4-5, 40479 Düsseldorf
T +49 · (0)211 · 56642100

Tip K21 Ständehaus

Leunora Salihu - Gravity on a journey

31.03. - 10.09.2017

K21 Ständehaus
Di-Fr 10-18, Sa/So/Fei 11-18, 1.Mi. im Monat 10-22 h
Ständehausstrasse 1, 40217 Düsseldorf
T +49 · (0)211 · 838166

Tip K21 Ständehaus

K21 Künstlerräume
A.Bircken, U. von Brandeburg, E.Kot´átková, P. Rosenkranz, I.Mahn

01.04.2017 - 31.03.2018

K21 Ständehaus
Di-Fr 10-18, Sa/So/Fei 11-18, 1.Mi. im Monat 10-22 h
Ständehausstrasse 1, 40217 Düsseldorf
T +49 · (0)211 · 838166

Tip Museum Kunstpalast

"Beauty is a rare thing" - Kunst im Gleichgewicht von Buchheister bis Serra
Eine Auswahl herausragender Werke aus der Sammlung Ingrid und Willi Kemp

14.04. - 30.07.2017

Museum Kunstpalast
Di-So 11-18, Do 11-21 h
Ehrenhof 4-5, 40479 Düsseldorf
T +49 · (0)211 · 56642100

Tip NRW-Forum Düsseldorf

Mythos Tour de France

19.05. - 30.07.2017
Vernissage: 18.05.2017, 19.00 Uhr

NRW-Forum Düsseldorf
Di-So 11-20, Fr 11-24 h
Ehrenhof 2, 40479 Düsseldorf
T +49 · (0)211 · 8926690

Tip Museum Kunstpalast

Jutta-Cuny-Franz-Award: Erinnerungspreis 2017

20.05. - 08.07.2017

Museum Kunstpalast
Di-So 11-18, Do 11-21 h
Ehrenhof 4-5, 40479 Düsseldorf
T +49 · (0)211 · 56642100

Tip NRW-Forum Düsseldorf

Unreal: Eine Virtual-Reality-Ausstellung

25.05. - 05.11.2017

NRW-Forum Düsseldorf
Di-So 11-20, Fr 11-24 h
Ehrenhof 2, 40479 Düsseldorf
T +49 · (0)211 · 8926690

Tip Polnisches Institut

TRIANGEL
KünsterInnen aus Krakau und NRW

09.06. - 25.08.2017
Vernissage: 09.06.2017, 19.00 Uhr

Polnisches Institut
Di/Mi 14-20, Do/Fr 12-17 h
Citadellstraße 7, 40213 Düsseldorf
T +49 · (0)211 · 866960

Tip Julia Stoschek Collection

Generation Loss - 10 Years Julia Stoschek Collection Düsseldorf

10.06.2017 - 10.06.2018
Vernissage: 10.06.2017, 11.00 Uhr

Julia Stoschek Collection
Sa 11-18 h n.V. (0211-58588414)
Schanzenstrasse 54, 40549 Düsseldorf
T +49 · (0)211 · 5858840

Tip Museum Kunstpalast

Der große Durst – Emailgläser aus der Sammlung Dr. Schicker
Emailgläser der Renaissance- und Barockzeit

16.06. - 03.10.2017

Museum Kunstpalast
Di-So 11-18, Do 11-21 h
Ehrenhof 4-5, 40479 Düsseldorf
T +49 · (0)211 · 56642100

Tip KIT - Kunst im Tunnel

Vertrauen
Bilder aus der Klasse Tomma Abts

24.06. - 24.09.2017

KIT - Kunst im Tunnel
Di-So/Fei 11-18
Mannesmannufer 1b, 40213 Düsseldorf
T +49 · (0)211 · 8996243

Tipp barrierefrei
Lehmbruck Museum Duisburg
Für Menschen mit Sehbehinderungen bietet das Museum Tast-Führungen an.
Auch für Menschen mit anderen Einschränkungen sind spezielle Führungen möglich.
  • Werbung
  • KölnSkulptur 9
  • Museum Schnütgen, Expedition Mittelalter
  • Exponatec Cologne 2017
  • DIE GROSSE 2018, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
  • Museumsverein Mönchengladbach, Jahresgaben 2017
  • Kunsthochschule für Medien, Termine Okt. - Dez. 2017

  • Logo Deutsches Blindenhilfswerk
  • Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf
  • Logo Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Versicherungen
  • Logo Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland
  • Logo Sparkasse KölnBonn