tip - Bonner Kunstpreis 2017: Matthias Wollgast In der Ausstellung „The Steps with no Name“ präsentiert das Kunstmuseum Bonn Arbeiten des 1981 geborenen Künstlers Matthias Wollgast. Als Teil der Raumsituation wird Wollgasts Installation „Lobbystück für ein Museum“ aus dem Jahr 2016 gezeigt. Auf einem runden, grünen Teppich steht links ein Holzregal, darin zwei Skulpturen, rechts davon ein glänzend schwarzer Sessel aus Kunststoff mit rotem Sitzkissen. Davor ist ein niedriges Tischchen aus Holz mit runder Platte arrangiert. Bei den Skulpturen handelt es sich um Badeanzüge, die durch Umhüllung mit Kunststoff so versteift sind, dass sie die Form eines weiblichen Oberkörpers wiedergeben. Der Sessel ist ein Imitat des in den Fünfzigern von Eero Saarinen gestalteten „Tulip Chairs“, mit geschwungenen Lehnen und schmal zulaufendem, in einem flachen Teller endenden Fuß. Im Hintergrund: die gerahmte Fotografie eines rotglänzenden, tropfenförmigen Objekts mit tiefen Einbuchtungen. Text © 2018 audioskript & KiR
tip - Bonner Kunstpreis 2017: Matthias Wollgast In der Ausstellung „The Steps with no Name“ präsentiert das Kunstmuseum Bonn Arbeiten des 1981 geborenen Künstlers Matthias Wollgast. Als Teil der Raumsituation wird Wollgasts Installation „Lobbystück für ein Museum“ aus dem Jahr 2016 gezeigt. Auf einem runden, grünen Teppich steht links ein Holzregal, darin zwei Skulpturen, rechts davon ein glänzend schwarzer Sessel aus Kunststoff mit rotem Sitzkissen. Davor ist ein niedriges Tischchen aus Holz mit runder Platte arrangiert. Bei den Skulpturen handelt es sich um Badeanzüge, die durch Umhüllung mit Kunststoff so versteift sind, dass sie die Form eines weiblichen Oberkörpers wiedergeben. Der Sessel ist ein Imitat des in den Fünfzigern von Eero Saarinen gestalteten „Tulip Chairs“, mit geschwungenen Lehnen und schmal zulaufendem, in einem flachen Teller endenden Fuß. Im Hintergrund: die gerahmte Fotografie eines rotglänzenden, tropfenförmigen Objekts mit tiefen Einbuchtungen. Text © 2018 audioskript & KiR
In der Ausstellung „The Steps with no Name“ präsentiert das Kunstmuseum Bonn Arbeiten des 1981 geborenen Künstlers Matthias Wollgast. Als Teil der Raumsituation wird Wollgasts Installation „Lobbystück für ein Museum“ aus dem Jahr 2016 gezeigt. Auf einem runden, grünen Teppich steht links ein Holzregal, darin zwei Skulpturen, rechts davon ein glänzend schwarzer Sessel aus Kunststoff mit rotem Sitzkissen. Davor ist ein niedriges Tischchen aus Holz mit runder Platte arrangiert. Bei den Skulpturen handelt es sich um Badeanzüge, die durch Umhüllung mit Kunststoff so versteift sind, dass sie die Form eines weiblichen Oberkörpers wiedergeben. Der Sessel ist ein Imitat des in den Fünfzigern von Eero Saarinen gestalteten „Tulip Chairs“, mit geschwungenen Lehnen und schmal zulaufendem, in einem flachen Teller endenden Fuß. Im Hintergrund: die gerahmte Fotografie eines rotglänzenden, tropfenförmigen Objekts mit tiefen Einbuchtungen. Text © 2018 audioskript & KiR

Bonner Kunstpreis 2017: Matthias Wollgast

18.04. - 24.06.2018
Kunstmuseum Bonn
Bonn

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        
Tip Raum für Kunst und Natur

Thomas Kohl / Simone Nieweg
11.01. - 17.03.2018

Raum für Kunst und Natur

Tip Das Esszimmer

Wim Bosch - Tapping on Windows, knocking on Walls
18.01. - 15.03.2018

Das Esszimmer

Tip Kunstmuseum Bonn

Thomas Scheibitz - Masterplan\kino
01.02. - 29.04.2018

Kunstmuseum Bonn

Tip Haus der Geschichte

REVOLTE! Fotografien von Ludwig Binder 1967/68
30.06.2017 - 11.03.2018

Haus der Geschichte

Tip Haus der Geschichte

Mein Verein
06.09.2017 - 04.03.2018

Haus der Geschichte

Tip Bundeskunsthalle

Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft
07.10.2017 - 04.03.2018

Bundeskunsthalle

Tip LVR-Landesmuseum Bonn

Im Meer versunken
12.10.2017 - 11.03.2018

LVR-Landesmuseum Bonn

Tip Bundeskunsthalle

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen
03.11.2017 - 11.03.2018

Bundeskunsthalle

Tip Kunstmuseum Bonn

RE-VISION
26.11.2017 - 01.10.2019

Kunstmuseum Bonn

Tip Museum August Macke Haus

August Macke und Freunde - Begegnungen in Bildwelten
03.12.2017 - 04.03.2018

Museum August Macke Haus

Tip Galerie Gisela Clement

Martin Pfeifle, Jan van der Ploeg - OVLOV
19.01. - 06.03.2018

Galerie Gisela Clement

Tip Galerie Judith Andreae

Birgitta Weimer - Wahrscheinlichkeitswolken
27.01. - 10.03.2018

Galerie Judith Andreae

Tip Bonner Kunstverein

Fredrik Værslev
03.02. - 01.04.2018

Bonner Kunstverein

Tip Künstlerforum Bonn

haus der fehler
04.02. - 25.02.2018

Künstlerforum Bonn

Tip Frauenmuseum Bonn

Freundinnen
18.02. - 16.09.2018

Frauenmuseum Bonn

Tipp barrierefrei
Lehmbruck Museum Duisburg
Für Menschen mit Sehbehinderungen bietet das Museum Tast-Führungen an.
Auch für Menschen mit anderen Einschränkungen sind spezielle Führungen möglich.
  • Werbung
  • NS-DOK Köln, Ausstellung "Deine Anne"
  • Rheinischer Kultursommer 2018
  • KHM Termine, II.Quartal 2018
  • Aktion Mein Zuhause in Köln
  • Kunstpunkte 2018, Offene Ateliers in Düsseldorf

  • Logo Deutsches Blindenhilfswerk
  • Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf
  • Logo Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Versicherungen
  • Logo Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland
  • Logo Sparkasse KölnBonn